Verkehrskunde VKU Zug - Informationen und Anmeldung 


Richtig handeln in kritischen Situationen

Du bist auf der Suche nach einem spannenden VKU-Kurs, der nicht nur Theorie vermittelt, sondern auch Spass macht? Dann bist du bei uns goldrichtig! Gerne begrüsse ich dich in unserem Fahrschullokal im Herzen der Stadt Zug an der Gubelstrasse 14 - ich freue mich auf dich.
 

Kurslokal in kurzer Gehdistanz vom Bahnhof Zug LAGEPLAN  >>
Entspannte Atmosphäre und abwechslungsreicher Unterricht
Laufend neue Intensivkurse in Deutsch oder Englisch
Privatkurse nach Vereinbarung
Jetzt Anmelden NÄCHSTE VKU-KURSE  >>

Welche Themen werden im VKU-Kurs behandelt?

Der VKU gilt als Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis, indem dein Verkehrssinn geschärft wird, damit du die Zusammenhänge im anspruchsvollen Strassenverkehr besser verstehst. Du lernst dich, dein Auto, die Strasse, deine Verkehrspartner sowie mögliche Umwelteinflüsse richtig einschätzen, damit du gefährliche Verkehrssituationen frühzeitig erkennst und dein Verhalten rechtzeitig darauf abstimmen kannst. Mit dem VKU erweiterst du dein theoretisches Wissen und erkennst so alle Vorteile einer umweltbewussten, defensiven und sicheren Fahrweise.
 

Kursteil 1 - Verkehrssehen

Funktion der Sinnesorgane und Verkehrssinnbildung
  • Kritische Verkehrssituationen richtig einschätzen
  • Gefahren im Vorfeld erkennen
  • Helligkeitsunterschiede, Gesichtsfeld, Blicktechniken, Sehschärfe

Kursteil 2 - Verkehrsumwelt

Partner- und Strassenkunde
  • Verhalten anderen Verkehrsteilnehmer erkennen und richtig einschätzen
  • Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern
  • Besonderheiten der Jahreszeiten, Wochentage und Tageszeiten

Kursteil 3 - Verkehrsdynamik

Zustand des Fahrzeuges, Fahrphysik und Fahrtechnik
  • Verkehrs- und Betriebssicherheit
  • Kräfte beim Fahren und Anhalteweg
  • Wahl der Spur und der Geschwindigkeit

Kursteil 4 - Verkehrstaktik

Fahrer, Umwelt und Regeln für sicheres Fahren
  • Umgang mit Handy, Alkohol, Zeitdruck, Übermüdung, Medikamente, Drogen, ..
  • Umweltbewusstes und defensives Fahren



Gut zu wissen!

Damit du zum ersten Mal zur praktischen Führerprüfung der Kategorien A oder B, oder deren Unterkategorien A1 oder B1 zugelassen wirst, musst du vorab den obligatorischen VKU besucht haben. Der VKU ist ein prüfungsfreier Kurs, für den eine lückenlose Anwesenheitspflicht besteht. Ich empfehle dir, den VKU so bald wie möglich oder gleich nach der Theorieprüfung zu besuchen, damit du das Gelernte sofort in deinem Fahrunterricht anwenden kannst - dann bist du für die angehende Fahrausbildung bereits gut vorbereitet. Als Voraussetzung gilt ein gültiger Lernfahrausweis. Nachdem du einmal den VKU besucht hast, ist dieser unbeschränkt gültig.
 

Noch Fragen?

Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme und helfe dir gerne weiter.

JETZT KONTAKTIEREN


Deine Anmeldung zum VKU-Kurs:

Dauer: Intensivkurse in 2 Tagen à 4 Lektionen oder Standardkurse in 4 Tagen à 2 Lektionen
Preis: CHF 230.00 (in Deutsch, inkl. Kursunterlagen und Kursbestätigung, Gruppenkurse mind. 4 Personen)
CHF 260.00 (in Englisch, inkl. Kursunterlagen und Kursbestätigung, Gruppenkurse mind. 4 Personen)
Privatkurse nach Vereinbarung
Bezahlung: Bei Kursbeginn in bar oder mit TWINT
Standort: Erreichbar in kurzer Gehdistanz vom Bahnhof Zug
fahrlos Fahrschule Hodel, Gubelstrasse 14, 6300 Zug (Lageplan)
Anmeldung: Obligatorisch mit untenstehender Online-Anmeldung.
Deine Anmeldung ist verbindlich.
Bestätigung: Du erhältst sofort nach dem Anmelden eine E-Mail-Bestätigung. Diese kann auch in deinem Spam-Ordner landen – bitte prüfen.
Solltest du keine E-Mail-Bestätigung erhalten haben, kontaktiere mich bitte unter: info@fahrlos.ch
Deine VKU-Teilnahme werden wir direkt dem Strassenverkehrsamt als Kursnachweis melden.
Mit deiner Kursanmeldung akzeptierst du die gültigen AGB’s.

Es sind im Moment keine VKU Kurse ausgeschrieben.